Inhalt
< vorheriger Artikel

Montag 03.11.2014 - Militärische Allerseelenfeier am Friedhof in Klagenfurt - Annabichl


Der Militärkommandant von Kärnten, Brigadier Walter Gitschthaler, hat am Montag den 03.11.2014 um 09:30 Uhr zur militärischen Allerseelenfeier beim Ehrenmal am Zentralfriedhof Klagenfurt - Annabichl eingeladen.

Die Ansprachen wurden von Brigadier Walter Gitschthaler und Univ.-Prof. Dr. phil. Stefan Karner, Leiter des Ludwig-Boltzmann-Instituts für Kriegsfolgen und Forschung gehalten.

Einer alten soldatischen Tradition entsprechend, veranstaltet das Österreichische Bundesheer zum Gedenken der Gefallenen beider Weltkriege und des Kärntner Abwehrkampfes, zum Gedenken der Opfer für Österreichs Freiheit, sowie zum Gedenken der im Dienst, insbesondere während eines Katastropheneinsatzes bzw im friedenserhaltenden Einsatz im Rahmen der Vereinten Nationen verunglückten oder im Aktivstand verstorbenen Angehörigen des Bundesheeres und der Exekutive, alljährlich eine militärische Allerseelenfeier unter Mitwirkung der Militärmusik und einer Ehrenkompanie.

An dieser Feier haben Abordnungen aller Blaulichtorganisationen und Abordnungen der Traditionsverbände teil genommen.
Auch unsere Staffel war mit einer Abordnung vertreten.

Foro: RHS Kärnten