Inhalt
< vorheriger Artikel

Nationalfeiertag 2018: Sicherheitsfest am Wiener Rathausplatz

Am Nationalfeiertag präsentierten sich "Die Helfer Wiens" gemeinsam mit allen Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie zahlreichen befreundeten Organisationen am Wiener Sicherheitsfest. Geboten wurde die größte Sicherheitsleistungsschau Österreichs sowie ein spannendes Programm für Jung und Alt.


© gratis@Manfred Sebek

Modernste Einsatzfahrzeuge

Der Sicherheitstag bot ein buntes Rahmenprogramm mit Unterhaltung für die ganze Familie. Die Stimmung war hervorragend. Modernste Einsatzfahrzeuge, der Notarzthubschrauber "C9" und zahlreiche interessante Attraktionen machten das Sicherheitsfest auch dieses Jahr wieder zu einer aufregenden Veranstaltung.

Eindrucksvolle Vorführungen

Programm-Highlights waren die spektakulären Einsatzvorführungen: Polizeidiensthunde zeigten, was sie bei der Verbrecherjagd tatsächlich alles leisten müssen. Die WEGA - die Einsatzgruppe Alarmabteilung der Wiener Polizei - demonstrierte ihren hohen Ausbildungsstand in einer spannenden Leistungsschau. Rettungshunde, die etwa in Erdbebengebieten eingesetzt werden, führten vor, dass sie auch unter schwierigsten Bedingungen Leben retten können.

SamariterInnen in Action

Wie immer mit dabei: Der Samariterbund mit seinen Einsatzfahrzeugen, Therapiebegleithunden und Rettungsteams, die anschaulich zeigten, worauf es bei Erste Hilfe und Lebensrettung wirklich ankommt. Besonders staunte das Publikum über die eindrucksvollen Einsatzvorführungen, in denen Notfälle realistisch nachgestellt wurden.