Inhalt
< vorheriger Artikel

Neuer RTW beim ASB Tirol

Verstärkung für die RTW Flotte des ASB TirolSeit Juli 2007 verstärkt ein weiterer Allrad RTW der Marke VW T5 Hornis die Flotte des ASB Tirol. Ausgebaut wurde das neue Rettungsfahrzeug wieder bei Ambulanzmobile in Schönebeck. Dieses Fahrzeug entspricht den Vorschriften des Tiroler Rettungsgesetztes und wird durch die umfangreiche Ausrüstung als RTW (Rettungswagen) betrieben. Dabei wurde besonders auf das künftige Einsatzgebiet in der Wildschönau Wert gelegt. Unter anderem ist das Fahrzeug mit Allradantrieb, Klimaanlage, Zusatzheizung, Notfallrucksack, Digitalfunk, Defibrillator und Beatumgsgerät ausgerüstet.    


  Somit setzt sich die Erneuerung des Fahrzeugbestandes beim ASB in Tirol konsequent fort. Wir betreiben nun eine der modernsten Flotten in Tirol. Auch das Fahrzeugkonzept, welches in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband mitentwickelt wurde, findet Österreich weit bereits regen Zuspruch, so dass nun schon einige RTWs der Marke Hornis Silver von Ambulanzmobile nachbestellt wurden.

 

Gesegnet wird unser neuer RTW am 9.9.2007 um 10.00 Uhr beim Feuerwehrhaus Mühltal in der Wildschönau.