Inhalt
< vorheriger Artikel

Neues Einsatzfahrzeug für den Arbeiter-Samariter-Bund Feldkirch


Seit dieser Woche ist ein neues Einsatzfahrzeug für den Arbeiter-Samariter-Bund Feldkirch im Dienst. Der auf einem Ford Transit aufgebaute Krankentransporter ersetzt ein 6 Jahre altes Fahrzeug, dass bereits über 230.000 km zurück gelegt hat.

 

Durch die fortlaufende Erneuerung des Fuhrparks seit 2007 kann der ASB seinen Mitarbeitern und Patienten zuverlässige und neuwertige Fahrzeuge für den täglichen Einsatz zur Verfügung stellen. Denn nicht nur eine sehr gute Ausbildung, sondern auch modernes Arbeitsmaterial ist für die Ausführung des Rettungsdienstes notwendig.

 

Angeschafft wurde das Fahrzeug über die Firma Ford Ragg, Nüziders und in den vergangenen Wochen von der Firma Dlouhy in Tulln (NÖ) nach den Wünschen des ASB zum Einsatzfahrzeug umgebaut.

 

Bei der Weihe am vergangenen Samstag mit den Mitgliedern und Vertretern des Landes, sowie der Stadt Feldkirch segnete Pfarrer Mag. Gerold Reichart den KTW für eine unfallfreie Dienstzeit in den nächsten Jahren.


 

Die Mitglieder, Zivildiener und der Vorstand bedanken sich beim Land und den beteiligten Firmen und freuen sich über den Neuling im Fuhrpark.