Inhalt
< vorheriger Artikel

Nikolauszug-Kinder von der Post AG beschenkt

Die TeilnehmerInnen des heurigen Nikolauszuges schrieben in St. Pölten ihre Wünsche an das Christkind. Was sie nicht wussten: Die Post AG hatte sich vorgenommen, drei dieser Wünsche zu erfüllen. Letztlich beschloss der Vorstand der Post AG dann aber, dass man gleich zehn Kinderwünsche wahr werden lassen möchte.


Die beschenkten Kinder und ihre erfüllten Wünsche:

 

Jasmin Sammer (elektrische Katze)

Jaqueline Ganser (I-Pod + CD)

Denis Redzic (Elektrisches Schlagzeug)

Daniel Robl (Teddybär + Fussball)

Christoph Buttinger (Playstation 3)

Mathias Gregor (Playstation 3)

Lisa Kalteis (I-Pod)

Marvin Neuhofer (Playstation 3)

Lackner Patrick (X-box)

Günter Adensam (LEGO)

 

Die Geschenke wurden am 19. Dezember offiziell in der Postzentrale vom Vorstand übergeben und sind bereits auf dem Weg zu den Empfängern, damit sie rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum liegen.

 

ASBÖ-Bundessekretär Reinhard Hundsmüller und Nikolauszug-Projektmanager Wolfgang Krenn bedankten sich persönlich bei Post AG-Vorstandsvorsitzenden Dr. Anton Wais und Generaldirektor (CEO) Dr. Erich Haas für die spontante Bereitschaft zur Unterstützung.