Inhalt
< vorheriger Artikel

Öffentlichkeitsarbeit Krabbelstube Söll


Gleich einen Tag nach der Öffentlichkeitsarbeit im Krankenhaus stand schon das nächste Event für Charly, Simon und Luna auf dem dicht gedrängten Stundenplan. Dieses Mal war das Publikum noch etwas jünger geworden, nämlich aufgeregte Spatzen aus der Krabbelstube Söll, die schon ganz zappelig aus lauter Vorfreude auf die Vierbeiner warteten. Dieses Mal führte Michael Biedner mit seinem Helfer, dem Sohn von Brandl Walter, den begeistert strahlenden Kindern vor, was angehende und fertig ausgebildete Rettungshunde so alles können müssen.

 

Und am Ende der Veranstaltung kam der überaus wichtige Kuschelfaktor auf beiden Seiten, der menschlichen sowie der tierischen, keinesfalls zu kurz. Ein wunderbares Erlebins für alle!