Inhalt
< vorheriger Artikel

One Night for Africa

Unter dem Motto ‚One Night for Africa‘ wird am 12. März 2009 im Szenelokal U4 rockig abgefeiert. Alle Einnahmen kommen den Entwicklungsprojekten der GEZA in Afrika zugute.


Spaß haben und gleichzeitig Gutes tun - am 12. März ist das möglich: Die Davis Entertainment Group spielt im U4 auf und widmet den Reinerlös des Abends Entwicklungsprojekten in Afrika. Die Tickets sind bei der Abendkasse um EUR 15,- und im Vorverkauf über die Eventpage www.onenightforafrica.at um nur EUR 10,- erhältlich.

 

WANN?

12. März 2009, ab 20.30

 

WO?

U4 (Schönbrunnerstraße 222, 1120 Wien)

 

WER?

Davis Entertainment Group featuring family & friends

The Davis Entertainment Group mit Frontman Rob Davis ist seit Jahren für außergewöhnlich unterhaltsame Covershows und auch aus der ORF-Hauptabendshow 'Wahre Freunde' bekannt. Bei über 100 Konzerten in mehr als 15 Ländern rockte die Band bereits vor hunderttausenden Gästen live und ist mittlerweile in Österreich ein fixer Bestandteil der Musikszene geworden.

 

Special guests: Roman Gregory, Vincent Bueno, Andy Lee Lang, Tini Keinrath, Waterloo, Monika Ballwein & Andie Gabauer

 

Die GEZA bedankt sich bei allen Partnern für ihre tolle und unentgeltliche Unterstützung! Besonderer Dank gilt:

 

* Davis Entertainment Group - www.robdavis.at/

* All4Media - www.all4media.at/

* U4 - www.u-4.at./

* Addicted2Rock - www.addicted.at/

* MM-Webconsulting - www.mm-webconsulting.com/referenzen.php

 

Weiters danken wir folgenden Partnern:

 

* www.indeed.at

* www.kreitnerpartner.at

* www.doclx.com

* www.event-spitz.com

* www.filmstadt-wien.at

* www.actmedia.at

* www.teamwork-tv.at

* www.vtv-vario.tv

 

WARUM?

Die Bevölkerung in Afrika muss unter teils prekären Bedingungen leben: Überfüllte Flüchtlingslager, Nahrungs- und Wassermangel, hohe HIV-Ansteckungsgefahr, wenig Möglichkeit auf Arbeit oder Weiterbildung. GEZA lebt das Motto – der Welt die Hand reichen – in derzeit acht Projekten in Afrika. Die Projekte werden im Sinne von „Hilfe zur Selbsthilfe“ mit lokalen Partnerorganisationen durchgeführt und sichern so deren nachhaltige Wirkung.

 

Übrigens: Shoppen und dabei Gutes tun – ohne Mehrkosten

Wer die Projekte der GEZA unterstützen möchte, kann das auch mit einem Online-Einkauf verbinden. Auf unserer Website www.geza.at kann man über den Button "shop2help" bei rund 70 beliebten Online-Unternehmen (amazon, ebay, jollydays, etc.) wie gewohnt einkaufen, ohne zusätzlich etwas bezahlen oder sich registrieren zu müssen. Der feine und doch große Unterschied: Jeder Einkauf bringt eine Spende des Unternehmens, die wir für benachteiligte Menschen in Entwicklungsländern einsetzen können.

 

Gratis Helfen kann so einfach sein: www.geza.at

 

Als Gesellschafter der GEZA ist der ASBÖ räumlich und inhaltlich stark mit der Non-Profit-Organisation verbunden.