Inhalt
< vorheriger Artikel

Osterwunder

Der Ostersonntag 2007 bleibt für die Familie Hussein mit Sicherheit unvergesslich. Wie durch ein Wunder überlebten die beiden Geschwister Randa (5) und Rana (17 Monate) den Wohnungsbrand.


Das Wunder ereignete sich wie folgt: Durch die starke Rauchentwicklung konnten die Einsatzkräfte kaum etwas sehen und ertasteten die Mädchen rein zufällig. Die Eltern, die ihre Kinder ohne Aufsicht in der Wohnung ließen, können sich bei ihrem aufmerksamen Nachbarn bedanken, der Feuerwehr und Rettung alamierte.

Der Samariterbund führte die Erstversorgung durch und kann Entwarnung geben: "Die Mädchen haben eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten und bleiben zur Beobachtung im Linzer Kinderkrankenhaus", berichtet Dietmar Hager vom Samariterbund Linz.