Inhalt
< vorheriger Artikel

Otto Waalkes blödelt mit Samariterbund in Innsbruck


Otto Waalkes blödelt zur Zeit durch ganz Österreich und hat dabei auch Station in der Innsbrucker Olympiahalle gemacht. Circa 2500 Fans durften die tolle Show genießen und dabei ausgiebig ihre Lachmuskeln trainieren. Sanitätsdienstlich wurden alle hervorragend von Rettungskräften des Samariterbund Tirol betreut, wobei der Abend aus medizinischer Sicht erfreulicherweise ohne größere Zwischenfälle verlief.

Nach dem Auftritt durften die Sanitäter bei einer Privataudienz noch kurz selbst mit Otto blödeln und stellten fest, dass er hinter der Bühne genau so nett und lustig ist wie vorne im Rampenlicht.