Inhalt
< vorheriger Artikel

RRT Workshop

Ein zukunftsweisender Workshop für die Mitglieder des ASBÖ RapidResponseTeams fand am vergangen Wochenende in Statteg (Stmk) statt.


Neben den Themen Camp-Management im Krisen- und Auslandseinsatz sowie Gruppenarbeiten zum Thema "Koordination im Einsatz" wurden auch wegweisende Themen bezüglich Ausrüstungsorganisation im Team und Autarkie der Mitarbeiter besprochen. Ebenso wurde versucht, eine "persönliche Sensibilisierung" im Team für die Situation in Krisengebieten zu erreichen, welche wichtig für alle Vorgangsweisen im Auslandseinsatz ist.

 

Hauptbestandteil des Samstag-Programms war eine Vorbereitung zum "Mission Ready"-Programm, das die erfahrenen bzw. auch zukünftigen Auslandshelfer auf körperliche Belastungen sowie die Einstellung auf veränderte Situationen vorbereiten wird.

 

Bild1: Einige Mitarbeiter des RRT - Teams beim Aufstieg zum "Schöckl", ein 1445m hoher Berg nahe Graz.

 

Bild2: "Trockentraining" im Lehrsaal, Vorstellung und Diskussion von Ergebnissen der Gruppenarbeiten

 

Bild3: Mitarbeiter des RRT beim Testlauf zum professionellen Umgang mit GPS - Geräten sowie die Auswertung und Vorbereitung am PC