Inhalt
< vorheriger Artikel

Samariter aus dem Burgenland bei der EM

Die Kollegen aus dem Burgenland waren mit Eifer dabei, um den Rettungskräften in Wien bei den Aufgaben im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft zu unterstützen.


Österreich gegen Deutschland – was für eine Begegnung bei dieser EM.

Mitten im Hexenkessel der größten Wiener Fanzone waren auch unsere burgenländischen Samariterkollegen vertreten.

 

Zwei Rettungswagen des Stützpunkts Andau mit insgesamt 6 Sanitäter unterstützten

die sanitätsdienstliche Betreuung als Rettungs- bzw. Notarztwagen in der Sanitätsstelle Rathausplatz.