Inhalt
< vorheriger Artikel

Samariter helfen laufend


Beim 13. Borealis Linz Donau Marathon am 06. April 2014 feierte das "Wir helfen laufend" – Samariterbund Racingteam sein 10jähriges Jubiläum. Die schnellste Rettung Österreichs war dabei wieder unglaublich erfolgreich: Die SamariterInnen waren auf der Volldistanz, beim Halb-, Viertel- und Staffelmarathon gemeinsam mit über 18.000 Gleichgesinnten am Start. Direkt hinter den Profiläufern belegte der schnellste Marathonläufer des Samariterbundes Daniel Hartl den 25. Gesamtrang und den 6. Rang in der Altersklasse M-30 in bemerkenswerten 2h51min. Sein Kollege Andreas Roth bewies auf der Volldistanz seine Gleichmäßigkeit und lief die erste Hälfte des Marathons exakt gleich schnell wie die die zweiten 21 Kilometer und erreichte damit den Klassenrang 35. Die weiteren stolzen Ergebnisse:

Schnellster beim Halbmarathon: Christian Kaimberger, Klassenrang 33

Schnellste als 17. ihrer Altersgruppe: Mag. Claudia Ecker

Schnellste beim Viertelmarathon: Rene Kratzer, Kl-Rg. 61, und Birgit Haßlacher, Kl-Rg. 20

Die Staffel „Samariterbund 1“ mit Marlene Lindorfer, Lukas Pumberger, Stefan Lew und Dietmar Hager erreichte als Mixed Team den 251 Kl-Rg.

„Als wir vor 10 Jahren mit unserer Laufinitiative begonnen haben, hätten wir alle nicht daran geglaubt, dass wir so viele KollegInnen zum Laufen motivieren können. Mit Hilfe unserer Partner FORUM http://www.forum-shop.at/ und fcgrouphttp://fcgroup.at/ konnten wir in den letzten 10 Jahren jährlich unsere gesammelten Rennkilometer in Spendeneuros für unseren Katastrophenhilfsdienstfond und unsere Jugendarbeit umwandeln. Und allein beim gestrigen Linz Marathon konnten unsere Racingteam Mitglieder wieder 917 Rennkilometer und somit € 1000,- für unsere Arbeit sammeln.Ich gratuliere allen Läuferinnen und Läufern zu ihren hervorragenden Ergebnissen, dem Durchhaltevermögen und den tollen sportlichen Leistungen! Besonderer Dank gilt natürlich unseren langjährigen Partnern, Hrn. Mag.(FH) Alex Buchinger von der fcgroup und Hrn. Markus Angermayr, Geschäftsführer der FORUM Werbemittel GmbH für ihr Vertrauen in unserer Kondition und unsere Projekte!“, freut sich Samariterbund Racingteam Chef Paul Märzinger.

 

Fotos: Samariterbund, Video: Alex Caraviashttp://youtu.be/ocTBXIjO-KM