Inhalt
< vorheriger Artikel

Samariter helfen wo Hilfe benötigt wird


Katharina und Roland sind nicht nur ehrenamtlich beim Samariterbund als Hundeführer mit ihren Hunden tätig, sondern helfen auch Hunden, die bis jetzt noch kein schönes Leben leben durften. So konnten zum Beispiel dieses Wochenende zwei Hilfstransporter voll mit Sachspenden in ein Tierheim in unser Nachbarsland Slowakei fahren, um dort die Hunde mit dem nötigsten zu versorgen. Vier Hunde konnten auf Pflegestellen ausreisen. Die wunderschöne Labradorhündin, die in ihrer Vergangenheit als Gebärmaschine diente, darf jetzt mit Roland und Aaron die schönen Seiten des Lebens erfahren. Pedro, war ein komplett verwahrloster Findling und wartet nun bei Katharina auf seinen endgültigen Lebensplatz, wo er liebevoll aufgenommen wird. Wenn auch DU helfen möchtest, wir nehmen gerne materielle sowie finanzielle Hilfe an und ankommen wird es dort- wo es am dringensten benötigt wird!
Neues Projekt: eine Hütte für jeden Hund- der Winter kommt.