Inhalt
< vorheriger Artikel

Samariterbund am Wiener Sicherheitsfest


Bereits zum zehnten Mal dreht sich am "Wiener Sicherheitsfest" auf dem Wiener Rathausplatz alles um das Thema Sicherheit. Auch der Samariterbund Wien ist am 25. Oktober und am Nationalfeiertag, wieder mit dabei und bietet allen Interessierten reichlich Information zum Thema Sicherheit und Kindern viel Spaß und Action mit Kinderschminken und Basteln. Auch die beliebte Vorführung der Rettungshunde des Samariterbundes Wien darf natürlich auch heuer nicht fehlen. So führen HundeführerInnen vor, wie sie ihre Vierbeiner in Erdbebengebieten einsetzen und wie diese auch unter schwierigsten Bedingungen Leben retten können.

Profis des Samariterbundes zeigen, worauf es bei Lebensrettung und Erste-Hilfe ankommt und geben durch Einsatzvorführungen Einblicke in ihre großartige Zusammenarbeit bei oft gefährlichen Einsätzen.

Von 09:00 bis 17:00 Uhr, präsentieren sich neben dem Samariterbund auch wieder alle anderen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie zahlreiche befreundete Organisationen und bieten ein informatives und spannendes Programm für die ganze Familie. Zum zehnjährigen Jubiläum des "Wiener Sicherheitsfests" garantiert ein buntes Rahmenprogramm Unterhaltung für die ganze Familie: Erwartet werden spektakuläre Einsatzvorführungen, modernste Einsatzfahrzeuge und der Christophorus Notarzthubschrauber "C9". Profis geben Tipps in den Bereichen Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Soziales.

Die Wiener Linien präsentieren vielfältige Angebote rund ums "Öffi Fahren" in Wien. BesucherInnen haben etwa die Möglichkeit ein einem Fahrerstandssimulator selbst eine Straßenbahn zu lenken oder sich über Sicherheit und Service zu informieren.

Für Kinder gibt es ein Areal mit Hüpfburgen und Spielestationen. Die Kulinarik kommt natürlich auch nicht zu kurz.

Alle Programminfos gibt es auf www.diehelferwiens.at