Inhalt
< vorheriger Artikel

Samariterbund Burgenland präsentiert seine verschiedenen Dienstleistungen bei Gesundheitstagen


Im November 2013 fanden in Oberschützen, Eisenstadt, Güssing und Großwarasdorf vom Seniorenbeirat der Burgenländischen Landesregierung initiierte Gesundheitstage zum Thema „Vorsorge im Seniorenalter" statt. Neben den Vorträgen zu verschiedenen Gesundheitsthemen präsentierten verschiedenen Organisationen aus dem Gesundheits- und Pflegebereich ihre Angebote.

Der Samariterbund Burgenland war mit einem Stand vertreten und informierte die Besucherinnen und Besucher über sein breites Leistungsspektrum im Pflegebereich über den Heimnotruf bis zum neuesten Projekt „leichter Wohnen“, in welchem neue Technologien für umgebungsgestütztes Wohnen im Alter erprobt werden. Am Stand des Samariterbundes konnten sich die Seniorinnen und Senioren zudem auch den Blutdruck messen und den Blutzuckerwert bestimmen lassen.

Bis zu 1000 Besucherinnen und Besucher fanden sich bei den einzelnen Veranstaltungen ein und der Stand des Samariterbundes Burgenland fand mit seinem Informationsangebot großen Anklang bei den Seniorinnen und Senioren.