Inhalt
< vorheriger Artikel

Samariterbund mit Rettungshundestaffel im Rathaus

Auch am dritten Tag der Auftaktveranstaltung im Rathaus zum Europäischen Jahr der Freiwilligkeit standen die Samariterinnen und Samariter der Bevölkerung mit Rat und Tat zur Verfügung. Der letzte Tourtag stand unter dem Themenschwerpunkt „Sport, Umwelt und Blaulichtorganisationen“.


Der Samariterbund Gruppe Favoriten war mit seiner Hundestaffel vertreten und führte den BesucherInnen die Fertigkeiten der Helfer auf vier Pfoten vor. Alle HundeführerInnen vom Samariterbund Favoriten investieren viel Freizeit in ihre Tätigkeit und sind zu 100 Prozent ehrenamtlich tätig. "Freiwilligkeit ist für uns Ehrensache", erklärte Peter Luckerbauer, Staffelführer der Samariterbund Hundestaffel Wien-Favoriten. Die Dritte Präsidentin des Wiener Landtags, Marianne Klicka, bedankte sich bei den anwesenden SamariterInnen persönlich für das freiwillige Engagement.

 

Copyright Bilder: PID Walter Schaub-Walzer