Inhalt

Samariterbund und Helioz: WADI - Wasseraufbereitung der Zukunft

Zum Weltwassertag: Samariterbund kooperiert mit dem Wiener Unternehmen in Kenia

Wien (OTS) - Anlässlich des Weltwassertages am 22. März berichtet der Samariterbund über die Erfahrungen mit dem innovativen Produkt WADI zur Wasseraufbereitung. Die Wiener Firma Helioz hat das solarbetriebene WADI erfunden, das einfach auf eine PET-Wasserflasche geschraubt und der Sonne ausgesetzt wird. Durch solare Desinfektion wird das Wasser keimfrei gemacht und das Gerät zeigt mittels "Smiley"-Gesicht an, ab wann es trinkbar ist.

Der Samariterbund hat mit seiner Tochtergesellschaft GEZA (Gemeinnützige Entwicklungszusammenarbeit GmbH) das Produkt WADI im Norden Kenias auf Pilotbasis im Einsatz. Hunderte Dorfbewohner/innen im Norden Kenias wurden im Umgang mit WADI geschult und wenden diese Methode regelmäßig an. "Die Rückmeldungen aus dem Feld können sich sehen lassen. Früher gab es nur die Möglichkeiten das Wasser abzukochen, was jede Menge Feuerholz benötigte, oder kostspielige Chlortabletten zu verwenden. Jetzt gibt es eine gute Alternative, die innovativ, kostengünstig und nachhaltig ist", erklärt Mag. Angelika Maier, Projektleiterin der GEZA.

Der Samariterbund führt gemeinsam mit seiner Tochtergesellschaft GEZA seit 2011 Wasserprojekte im Norden Kenias und Süden Äthiopiens durch. Nach der akuten Nothilfephase, in der Wasserlieferungen und Nahrungsmittel organisiert wurden, hat der Samariterbund mit dem Bau von Regenwassertanks begonnen. Zudem wurden Wasserquellen saniert und Weideland rekultiviert. Die Region herrscht akuter Wassermangel und befindet sich auch in einem abgelegenen und schwer zugänglichen Gebiet. Zugang zu Wasser und Weideland sowie Maßnahmen der Katastrophenvorsorge sind daher für die lokale Bevölkerung besonders wichtig.

Über die GEZA Getreu ihrem Motto "der Welt die Hand reichen" setzt sich die GEZA in Projekten in Afrika, dem Kaukasus und dem Nahen Osten für Armutsbekämpfung insbesondere in den Bereichen Gesundheit und Wasser, Bildung, sowie Friedens- und Demokratieförderung ein. Als Gesellschafter der GEZA ist der Samariterbund räumlich und inhaltlich stark mit der Non-Profit-Organisation verbunden. Mehr Informationen zu den Projekten der GEZA finden Sie auf www.geza.at.

 

Rückfragehinweis:

 

   Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs

 

   Presse und Öffentlichkeitsarbeit

 

   Karola Foltyn-Binder

 

   Tel.: 01-89 145-221

 

   E-Mail: karola.foltyn-binder@samariterbund.net

 

   www.samariterbund.net

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gcl_au Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet. 3 Monate HTML Google
AMP_TOKEN Enthält einen Token, der verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abzurufen. 1 Jahr HTML Google
_dc_gtm_--property-id-- Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren. 2 Jahre HTML Google
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_ga_--container-id-- Speichert den aktuellen Sessionstatus. 1 Session HTML Google