Inhalt
< vorheriger Artikel

SamariterInnen als Feuerlöscher


Dass Samariter auch als Brandbekämpfer beeindrucken können, zeigte eine feurige Übung am Freitag, den 12. Dezember. Gemeinsam mit dem Samariterbund Feldkirchen fand am Abend eine Übung zum Thema "Brandbekämpfung mit dem Feuerlöscher" statt. Um auch im Winter für alle Eventualitäten gerüstet zu sein, wurde am Freitag Abend eine kombinierte Schulung des ASB Feldkirchens und der FF Feldkirchen abgehalten.

Der Umgang mit den verschiedenen Feuerlöscher Typen und die Brandbekämpfung wurden erklärt und geübt, während in der Theorie die Behandlung von Brandwunden und von Verletzungen durch Feuerwerkskörpern besprochen wurde. Als Brandobjekt für die Löschübungen wurde ein Ölbrand in einer Wanne entfacht, der in kontrollierter Umgebung unter Aufsicht der Feuerwehr von den Rettungssanitätern mit verschiedenen Feuerlöschern erfolgreich gelöscht wurde. Auch die Verwendung der Rettungsdecke und die Vorgehensweise bei Entstehungs- und Küchenbränden wurde erläutert.

Die Sanitäter hielten im Anschluss noch eine Schulung zum Thema Wundversorgung bei Brandverletzungen, Vorgehensweise bei Augen und Ohrenverletzungen wegen Feuerwerkskörpern sowie mögliche Amputationen durch Explosionen von Silvesterkrachern. Eine gelungene Übung beiderseits und ein schöner Ausklang aller Schulungen & Übungen im Jahre 2014.