Inhalt
< vorheriger Artikel

Samariterjugend Traisen brilliert im internationalen Vergleich

Das Wochenende in Deutschland war ein voller Erfolg für die Jugendgruppe aus Traisen. Beim nordrhein-westfälischen Landesjugendwettbewerb in Dortmund konnte ein ausgezeichneter zweiter Platz in der Gesamtwertung der Altersgruppe "Schüler" erreicht werden. Doch das ist noch nicht alles: Lisa Kalteis gewann die Einzelwertung im Theorietest, Bereich "Allgemeinwissen".


Die Traisner Jugendgruppe kann zwar schon internationale Erfahrung aufweisen - vergangenes Jahr nahmen sie am SAINT-Contest in Wien teil - doch mit diesem Erfolg hätte niemand gerechnet.

"Für uns war von Anfang an das Wichtigste, Spaß zu haben und neue Freunde kennen zu lernen", berichtet Lisa Kalteis Jugendmitglied aus Traisen. "Die Ausbildung der Jugendgruppen in Deutschland ist ganz anders als bei uns, deshalb hätten wir nie geglaubt, dass wir so gut abschneiden. Aber ein Verband ist ein Verband und eine Wiederbelebung ist eine Wiederbelebung - da gibt es keinen Unterschied zwischen Deutschland und Österreich. Wir freuen uns sehr!"

Beim Wettbewerb mussten die Gruppen zuerst zwei Theorietests absolvieren - einer zum Thema "Erste Hilfe", der zweite zum Thema "Allgemeinwissen". Am Samstagnachmittag fand der praktische Teil im Rahmen einer Rätselrallye durch die Dortmunder Innenstadt statt. Die realistisch gestellten Notfallszenarien, mit denen die Jugendlichen konfrontiert waren, beinhalteten unter anderem einen Mopedunfall, einen Streit zwischen zwei Fußballfans und eine Herz-Lungen-Wiederbelebung. Zusätzlich mussten sie Teamgeist und Kreativität bei mehreren Geschicklichkeits-Aufgaben beweisen.

"Eigentlich wollen wir gar nicht mehr nach Hause!" ist sich die ASJ Traisen einig, "Aber zum Glück gibt es das Internet und zum Glück sehen wir uns ganz bald in Persenbeug wieder. Auf unseren Landesjugendbewerb sind wir jetzt sicher auch gut vorbereitet!"

Die Teilnehmer/innen der ASJ Traisen:

Lisa Kalteis, Michael Kalteis, Melanie Kohl, Marco Pradl, Dominique Roth (Betreuer), Philipp Stamminger, Martin Wimmer (Betreuer), Dagmar Winkler (Betreuerin).

Die Samariterjugend Traisen sich bei der Landesjugend Nordrhein-Westfalen, allen voran Tino Niederstebruch (Landesjugendleiter) und Solveig Velte (Landesjugendreferentin), für das tolle Wochenende!

Mehr Informationen auf der Webseite der ASJ-Traisen unter http://www.asj-traisen.at oder auf Facebook unter www.facebook.com/asj.traisen