Inhalt
< vorheriger Artikel

Sanitätsteam Wien: EM-Countdown läuft

Die Fußball-EM naht. Im Rahmen der Vorbereitungen absolvierte das Sanitätsteam Wien (Samariterbund, Rotes Kreuz, Johanniter, Malteser) am 14. und 15. Jänner 2008 einen Workshop und ein Stabs-Intensivtraining bei der Firma "Dräger Safety".


Im Rahmen dieses Workshops mit EDV-unterstütztem Programm wurde zunächst der "Drägerware act" (Einsatzführungsunterstützungsprogramm) vorgestellt. Dieses System soll für Einsatzkräfte eine hochinteraktive Systemlösung für alle Bereiche des Einsatz- und Katastrophenmanagements bieten.

 

Anschließend wurde das Ressourcen-Management mit der Einspielung von Alarm- und Einsatzplänen, Bildern und Audiodaten beübt. Mit dem Thema "Einsatz und Lagedokumentation" sowie dem "Meldewesen" und einer "Feedback-Runde" endete der erste Tag.

 

Der zweite Tag war mit dem Stabstraining verschiedenster EM-bezogener Szenarien ausgefüllt. Sachbearbeiter S1 bis S7 wurden dabei ihrer Funktion entsprechend eingesetzt.

 

Alle Teilnehmer hatten an diesen zwei Tagen die Möglichkeit, mit einem intelligenten praxisorientierten Programm zu üben, das einerseits die Kommunikation optimiert und eine Einsatzdokumentation sicherstellt, andererseits allen Anforderungen einer Großeinsatzlage entspricht und eine bestmögliche Versorgung aller Beteiligten mit Informationen und unterstützenden Funktionen gewährleistet.

 

Wir danken herzlichst der Firma "Dräger Safety" für die professionelle Betreuung des Sanitätsteams Wien.

 

Weitere Infos:

www.samariterbund.net/em2008

www.sanitaetsteamwien.at