Inhalt
< vorheriger Artikel

SchülerInnen sammelte 90 Pakete fürs Christkind

Die Schülerinnen und Schüler der Berufsschule Castelligasse im 5. Wiener Bezirk unterstützen mit der Weihnachtsaktion „Spielen Sie Christkind“ Kinder, die es im Leben nicht so leicht haben.


"Ich finde es wichtig, dass auch schon Kinder und Jugendliche ein Bewusstsein entwickeln, dass es Menschen gibt, denen es nicht so gut geht und dass wir ihnen helfen können", erzählt die Lehrerin Martina Kosar, die sich im vergangenen Jahr gemeinsam mit ihrem Sohn an der Weihnachtsaktion "Spielen Sie Christkind" beteiligte. Heuer nahm sie gleich mit ihrer ganzen Klasse, der 2A, und vielen anderen Jugendlichen der Berufsschule Castelligasse an der Aktion teil.

Die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler war groß, Kindern eine Freude zu bereiten, die es im Leben nicht so gut haben. Insgesamt wurden von den Jugendlichen rund 90 Packerln geschnürt und schließlich an den Samariterbund übergeben.

Jetzt werden die Geschenke in der Zentrale des Samariterbundes in Wien nach Alter und Geschlecht sortiert und schon nächste Woche an Kinder von SozialmarktkundInnen bei einer weihnachtlichen Feier verteilt.

Der Samariterbund bedankt sich sehr herzlich für die großartige Unterstützung aller Schülerinnen und Schüler der Berufsschule Castelligasse!

Noch wenige Tage läuft die Aktion "Spielen Sie Christkind", die der Samariterbund heuer wieder gemeinsam mit der Österreichischen Post AG durchführt. Mehr Infos dazu unter www.samariterbund.net/aktion-spielen-sie-christkind/