Inhalt
< vorheriger Artikel

Schulsanitätsdienst (SSD) - Jugendliche übernehmen Verantwortung

"Wir übernehmen Verantwortung" - dem Motto des Samariterbund folgend übernehmen SchülerInnen Verantwortung für sich und ihre Mitschülerinnen.


Ausgebildet durch erfahrene Trainer des Samariterbund Burgenland leisten die Schulsanitäter Erste Hilfe in der HAK Eisenstadt und bilden die Schnittstelle zum Rettungsdienst. Dieses Projekt zeigt nicht nur die Wichtigkeit der Ersten Hilfe Ausbildung, sondern fördert auch das soziale Engagement der Jugendlichen. An der HAK Eisenstadt werden 9 SchulsanitäterInnen im Rahmen des Pilotprojekts ausgebildet. Der Schulsanitätsdienst sorgte sowohl bei LehrerInnen, als auch SchülerInnen für Begeisterung. Darum wird der SSD zukünftig auch weiteren Schulen angeboten werden mit der HAK Eisenstadt als Vorzeigeschule.