Inhalt
< vorheriger Artikel

Schwerer Verkehrsunfall Bad Sauerbrunn

Aus unbekannter Ursache kollidierte am Dienstagabend, dem 24.7.2012, ein Kleinwagen frontal mit einem Kleinlastwagen im Gemeindegebiet von Bad Sauerbrunn auf Höhe des Römersees.


Nach Eingang des Notrufes wurden von der Landessicherheitszentrale sofort ein Rettungswagen des RK Mattersburg, der NAW Wr.Neustadt sowie der RTW des Samariterbund Hornstein zur Unfallstelle alarmiert. Während sich der Fahrer des Kleinlastwagen selbst befreien konnte, wurde die Fahrerin des Kleinwagens in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehren Bad Sauerbrunn, Wiesen und Mattersburg mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte vor Ort wurde der Fahrer des Klein-LKWs in Krankenhaus Eisenstadt transportiert, die schwer verletzte junge Frau wurde an den Notarzthubschrauber Christophorus 3 übergeben und ins AKH Wien gebracht.

Vielen Dank an alle Einsatzkräfte für die tolle Zusammenarbeit!