Inhalt
< vorheriger Artikel

Sicher ins Ziel

Vom Benefizlauf bis zur Marathondistanz - am Sonntag lieferten sich beim Tirol-Marathon auf Laufstrecken in und um Wörgl hunderte Läufer/innen spannende Rennen. Die Sicherheit, dass im Notfall professionelle Hilfe zur Stelle ist, gab der Samariterbund Tirol den Sportlern.


Vom Benefizlauf bis zur Marathondistanz - am Sonntag lieferten sich beim Tirol-Marathon auf Laufstrecken in und um Wörgl hunderte Läufer/innen spannende Rennen. Die Sicherheit, dass im Notfall professionelle Hilfe zur Stelle ist, gab der Samariterbund Tirol den Sportlern.

Für den Ambulanzdienst wurde im Wörgler Sportzentrum im Zielgelände eine Sanitätsstation im Zelt eingerichtet, weiters war in Kufstein beim Streckenposten im Grenzlandstadion ein Rettungswagen stationiert.

ASB-Notarzt Dr. Michael Bracht und ASB-Einsatzleiter Horst Maier mit seinem Samariter-Team war beim Tirol-Marathon am Sonntag im Einsatz.