Inhalt
< vorheriger Artikel

Sicherheit im Wasser

Jetzt schon für Schwimmkurse anmelden, damit der nächste Sommer sicher schön wird!


Auch wenn die Temperaturen derzeit nicht zum Schwimmen einladen – der nächste Sommer kommt bestimmt. Melden Sie sich jetzt schon für Schwimmkurse an, damit Sie die Badesaison 2018 so richtig sicher genießen können.  

Richtiges Verhalten am Wasser lehren die Rettungsschwimmlehrer und Rettungsschwimmlehrerinnen der ASBÖ Wasserrettung in ihren Schwimmkursen. Bereits ab ca. vier Jahren können Kinder schwimmen lernen. Bei den Schwimmkursen des Samariterbundes lernen Kinder spielerisch und mit viel Spaß das richtige Verhalten im Wasser. Auch für Erwachsene ist es nie zu spät, schwimmen zu lernen. Neben Anfänger- und Fortgeschrittenenschwimmkursen, Sportschwimmkursen, Tauch- und Gerätetauchkursen bietet die ASBÖ Wasserrettung auch Rettungsschwimmkurse an, um im Falle des Falles  richtig, effizient und sicher helfen zu können.

Die Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer des ASBÖ sind an vielen Badeplätzen anwesend, wie beispielsweise auf der Donauinsel, um im Ernstfall die richtigen Maßnahmen zu setzen. Bei Kindern zählt Ertrinken zu den häufigsten Todesursachen.

Die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen werden anschaulich in einem Kurzfilm des Samariterbundes gezeigt, der auf der Video-Plattform YouTube veröffentlicht wurde. Der Film kann keinen Erste-Hilfe-Kurs ersetzen, soll aber Mut machen, im Notfall aktiv zu helfen. Erste-Hilfe-Kurzfilm zum Thema Ertrinkungsunfall: http://www.youtube.com/watch?v=oQVT42MBUpg 

Rückfragehinweis:

Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs
Karola Binder Presse und Öffentlichkeitsarbeit
01 89 145-221 oder 0664/844 60 17
karola.binder@samariterbund.net
www.samariterbund.net