Inhalt
< vorheriger Artikel

Sicherheitspreis 2014


Schon 2013 konnte der Samariterbund Burgenland den Sicherheitspreis für sich gewinnen. Auch dieses Jahr ist es wieder soweit. Diesmal stellt der Samariterbund den Dienststellenleiter aus Hornstein, David Fehringer, zur Wahl.

Der ausgebildete Notfallsanitäter engagiert sich seit 2004 für den Samariterbund Österreich und nahm auch an zahlreichen internationalen Übungen teil. Die Dienststelle in Hornstein hat Herr Fehringer 2010 übernommen.

Mehr zu seiner Person finden sie auf folgender Seite, die auch das Voting enthält:
www.sicherimburgenland.at/index.php

Seit heuer ist es jede Stunde möglich für seinen Anwärter zu voten. Deshalb möchten wir, der Samariterbund Burgenland, um Ihre Mithilfe bitten, unseren Anwärter tatkräftig mit Votingstimmen zu unterstützen. Durchhaltevermögen ist angesagt, da bis 25. März das Voting läuft.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung und hoffen, dass wir auch heuer den Sicherheitspreis gewinnen können.