Inhalt
< vorheriger Artikel

Sommerfest des Bundeskanzlers

Am 28. Juni 2007 lud Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer zum Sommerfest in das Gartenhotel Altmannsdorf. Teil des Festes war eine Spendenübergabe an den Samariterbund.


Die zahlreichen Gäste wurden im Rahmen des Festes eingeladen, die Casinos Austria, Österreichische Lotterien und tipp3 Charity zu unterstützen und für einen wohltätigen Zweck zu spenden. Die Erlöse aus dieser Veranstaltung gingen an die Volkshilfe-Aktion „Armut tut weh“ und an die Wohlfahrtsstiftung „Für’s Leben“ des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs.

 

Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer konnte im Laufe des Abends gemeinsam mit Casinos Austria-Vorstand Mag. Dietmar Hoscher und Österreichische Lotterien-Vorstand Maga. Bettina Glatz-Kremser einen Scheck über 10.000 Euro an Volkshilfe-Präsident Josef Weidenholzer und an Samariterbund–Präsident Franz Schnabl übergeben.

 

Die Wohlfahrtsstiftung „Für’s Leben“ wird mit der Spende ein mehrfach behindertes Mädchen unterstützen.