Inhalt
< vorheriger Artikel

Spaß im Zeltlager in Andau

Die Samariterjugend Tirol aus Kirchbichl und Innsbruck traf sich vom 7. bis 14. Juli gemeinsam mit der Samariterjugend Wien am Pusztasee in Andau zum gemeinsamen Zeltlager.


Eine schöne Urlaubserinnerung für die Kinder und Jugendlichen bleibt sicher die zweite Juliwoche. Bei gutem und auch bei schlechtem Wetter konnte die Samariterjugend aus Tirol und Wien in Andau auch dieses Jahr wieder einen wunderbaren Urlaub genießen. 

Ein herzliches Dankeschön an alle Ehrenamtlichen für ihre Unterstützung und an das Landesrettungskommando Wien, das die TeilnehmerInnen sowohl kulinarisch, als auch mit sonst fast allem, was das Herz begehrt, versorgte. Ein großes Danke gebührt auch der Freiwilligen Feuerwehr Andau, die den Kindern sehr spannende Einblicke in ihre Arbeit ermöglichte. Ein Wiedersehen der Tiroler und Wiener Samariterjugend gibt es spätestens beim Nikolauszug 2018 in Kufstein wieder!