Inhalt
< vorheriger Artikel

Star-Tenor Herbert Lippert und Kabarettist Gerhard Blaboll unterstützen Samariterbund

Star-Tenor Herbert Lippert im Interview mit Kabarettist und Moderator Gerhard Blaboll auf Radio Wienerwald. Beide Künstler unterstützen den Samariterbund, insbesondere den Nikolauszug für bedürftige Kinder.


Staatsopern-Tenor Herbert Lippert und Kabarettist und Moderator Gerhard Blaboll verbindet nicht nur ein Interview auf Radio Wienerwald, sondern auch ihr großartiges soziales Engagement. Beide Künstler unterstützen den Samariterbund, insbesondere den Nikolauszug für bedürftige Kinder. Ein wahrer Wohlfühlabend mit amerikanischer Gospelmusik kombiniert mit österreichischem Chorgesang und dem Auftritt des Wiener Kabarettisten Gerhard Blaboll fand am 19. Oktober zugunsten des Nikolauszuges statt.

Das Benefizkonzert zugunsten des Samariterbund-Nikolauszug am 14. November wird auch heuer wieder von Herbert Lippert und seinen Freunden gestaltet. Der führende österreichische lyrische Tenor Herbert Lippert und seine philharmonischen Freunde haben sich wieder bereit erklärt ein Benefizkonzert zugunsten des Samariterbund-Nikolauszuges zu geben. Mit dem Kauf jeder Karte für diesen musikalischen Abend wird der Samariterbund-Nikolauszug unterstützt, der es möglich macht, sozial benachteiligten Kindern ein unvergessliches Wochenende zu bereiten.

Strahlende Kinderaugen und vor Aufregung rote Wangen - das ist das vielleicht schönste Geschenk für die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer beim "Nikolauszug" des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs. Die Adventreise mit dem ÖBB-Sonderzug führt heuer ins Burgenland und ist für die Kinder kostenlos, viele wichtige Partner aus der Wirtschaft machen diese Veranstaltung möglich.

Unterstützen auch Sie den Nikolauszug mit dem Kauf einer Karte zum Benefizkonzert "Es fährt ein Zug nach...". Alle Infos und Karten: Nikolauszug

zum Interview mit Herbert Lippert und Gerhard Blaboll auf Radio Wienerwald