Inhalt
< vorheriger Artikel

Start der Gesundheitstage des Burgenländischen Pensionistenverbandes

Am Montag 06.11.2017 starteten die Gesundheitstage des Burgenländischen Pensionistenverbandes zum Thema „Krebsvorsorge“ im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt und hatten am Dienstag ihre Fortsetzung im Kulturzentrum Güssing.


Bei diesem Projekt bekommen die Pensionisten einerseits Informationen zur Krebsvorsorge und andererseits bieten verschiedene Vertreter, so auch der Samariterbund Burgenland, Informationen über ihre Produkte und Leistungen.
Im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt erfolgte der Auftakt für die Gesundheitstage der Pensionisten. Diese konnten sich vor Ort den Blutzucker sowie den Blutdruck messen lassen und sich über die Tätigkeiten des Samariterbundes informieren, wie z.B. über die 24 Stunden Betreuung oder die neuesten Geräte des Heimnotrufs, welche auch vom Samariterbund angeboten werden. Der Andrang war sehr groß und die zahlreichen Pensionisten durchkämmten interessiert die Informationsstände vor Ort.

Falls Sie sich für den Heimnotruf des Samariterbundes interessieren, können Sie mit Herrn Markus Himmler Kontakt aufnehmen, der Ihnen für Fragen und Informationen zur Verfügung steht.
02618-62082-185 oder www.heimnotruf.at

Weitere Termine:
Dienstag, 14.11.2017 – KUZ Oberschützen
Montag, 27.11.2017 – KUGA Großwarasdorf