Inhalt
< vorheriger Artikel

„Stiftung fürs Leben” Aktion am Simmeringer Straßenfest


Gespendete Spielsachen, Kinderkleidung und Sportartikel verkauften MitarbeiterInnen des Samariterbundes beim Simmeringer Straßenfest vergangenen Samstag. Der Erlös geht an die „Stiftung fürs Leben“, die von Armut betroffenen Familien hilft, die therapeutische oder medizinische Zusatzkosten ihrer Kinder nicht finanzieren können. Mit dabei war auch ASB-Bundesvorstandsmitglied, Nationalratsabgeordnete Mag. Christine Lapp, die den ganzen Nachmittag beim Samariterbund-Stand gespendete Ware verkaufte: „Die Stiftung hilft gerade jenen Kindern, die es im Leben sehr schwer haben. Ich werde mich auch weiterhin für die Stiftung einbringen und hoffe, dass viele Menschen ebenfalls helfen.“ Die Teilnahme beim Simmeringer Straßenfest im Herbst ist wieder geplant!