Inhalt
< vorheriger Artikel

Straßenfest der Kinderfreunde mit Samaritern in Innsbruck


Vergangenen Mittwoch fand vor der Volksschule Reichenau das Spielefest der Kinderfreunde Innsbruck statt.

 

Als Partner dazu war der Samariterbund Tirol eingeladen, um den Kindern einen Rettungswagen zu präsentieren und den Kleinen somit die spannende Welt der Blaulichtfahrzeuge etwas näher zu bringen.

Zwei engagierte Sanitäter, Valentin und Miguel, dachten sich gemeinsam ein spielerisches Programm aus, um den Kindern auch für den Ernstfall die Angst vor den "Leuten in rotgelber Uniform" zu nehmen.

 

Offensichtlich recht erfolgreich, denn die Warteschlange von neugierigen und erwartungsvoll gespannten Kindern schien kein Ende zu nehmen.

Auch vom schlechten Wetter ließen sich die Anwesenden nicht abhalten, während sie fachmännisch versorgt und in die Vakuummatratze eingepackt wurden.

 

Letztendlich war der Nachmittag für alle Beteiligten, Sanitäter und "kleine Patienten" ein toller Erfolg!