Inhalt
< vorheriger Artikel

Strudel zum Kaffee!


Der Wunsch nach selbstgemachten Strudeln wurde laut und so besorgten wir alle Zutaten, die benötigt wurden.

Für den Apfelstrudel bereiteten wir die Äpfel vor, vermengten sie mit Zucker, Zimt und Rosinen, belegten den Strudelteig damit und rollten ihn ein. Dann bereiteten wir die Topfenmasse für den Topfenstrudel zu und nach dem Einrollen ließen wir beide Strudeln im Ofen knusprig backen.

Zur Nachmittagsjause zu Kaffee oder Tee schmeckten unsere selbstgemachten Strudel wirklich hervorragend.