Inhalt
< vorheriger Artikel

Tag der Ersten Hilfe: Ternitzer Samariter geben bei der Stadtplatzeröffnung Ratschläge in Erster Hilfe


Am 14. September waren der internationale Tag der Ersten Hilfe und die Eröffnung des Ternitzer Stadtplatzes. Daher waren die Ternitzer Samariter mit einem Stand bei der Stadtplatzeröffnung vertreten und sorgten für Aufklärung über Erste-Hilfe-Maßnahmen in einem Notfall. „Das Wichtigste in einem medizinischen Notfall ist, nicht wegzuschauen, sondern Erste Hilfe zu leisten, denn man kann nichts falsch machen, außer nichts zu tun“ so die Ternitzer Samariter.

Zusätzlich waren die Samariter auch für die medizinische Versorgung der Besucher während der Feierlichkeit an Ort und Stelle.