Inhalt
< vorheriger Artikel

Tag der offenen Tür


Am 18. Juni ging der jährliche Tag der offenen Tür der Altlengbacher Rettungsstelle über die Bühne.
Vormittags besuchten uns Volksschulkinder aus Laaben, Innermanzing und Altlengbach. Im Stationsbetrieb wurden ihnen die verschiedensten Ausrüstungsgegenstände präsentiert, blutstillende Verbände erklärt und die menschlichen Organe anhand einer Puppe gezeigt. Die mutigen Kinder durften sich sogar den Blutzucker messen lassen oder in eine Vakuummatratze Einformen lassen.
Des Weiteren gab es für interessierte Besucher einen Vortrag über Erste Hilfe von Notfallsanitäter Harald Radschopf. Ebenso vor Ort war ein mobiler Arbeitsplatz der Rettungsleitstelle Notruf 144 aus St.Pölten. Hier konnten die Besucher den Disponenten bei der Arbeit über die Schulter schauen.
Am späten Nachmittag fand dann in gewohnter Weise das Blutspenden von 16:30 bis 19:30 statt. 48 freiwillige SpenderInnen waren an diesem Tag gekommen.