Inhalt
< vorheriger Artikel

Tag der Sicherheit


Bereits zum zwölften Mal fand heuer der burgenländische Tag der Sicherheit, auf dem sich die Blaulicht- und Einsatzorganisationen der Bevölkerung präsentierten statt. Natürlich war der Samariterbund Burgenland auch heuer wieder mit dabei um sein breites Spektrum, von Einsatzfahrzeugen des Rettungsdienstes, der Suchhundestaffel über die Heimnotrufsysteme bis hin zu Erste Hilfe für jedermann, den interessierten Besuchern zu präsentieren. Zusätzlich stand  für die Kleinsten eine  Bastelstation sowie eine Rettungswagenhüpfburg zur Verfügung. Höhepunkt des heurigen Tags der Sicherheit war die kombinierte Einsatzübung unter Führung der Einsatzabteilung des Landespolizeikommando, wo eindrucksvoll die Bewältigung von Ausschreitungen im Rahmen eines Fußballspieles und die Zusammenarbeit der verschiedenen Einsatzorganisationen unter schwierigen Bedingungen dargestellt wurde.

Vor Ort überzeugten sich auch Vizekanzler Dr. Michael Spindelegger, Landeshauptmann Hans Niessl, Landwirtschaftsminister Nikolaus Berlakovich und viele andere Vertreter aus Politik und Wirtschaft vom Leistungsspektrum der burgenländischen Samariter.