Inhalt
< vorheriger Artikel

Trainingscamp in Slowenien


Von der Rettungshundestaffel Tirol nahmen am nationalen Trainingscamp des Samariterbundes im slowenischen Kamniska Bistrica drei Teams teil: Renè Deubelbeiss mit Rettungshund Lilo, Roland Knoll mit Lucky und Walter Brandl mit Luna. Hervorragend organisiert wurde das Camp vom Staffelleiter der Rettungshundestaffel Simmering, Walter Mazurkievicz. Insgesamt waren fünf Staffeln des Samariterbundes  mit neun Hundeführern, einem Helfer und dreizehn Hunden in Slowenien vertreten: Simmering, Kärnten, Ebreichsdorf, Stubenberg und Tirol. Neben verschiedenen Suchszenarien erfolgte bei bester Stimmung der Teilnehmer auch eine GPS- Unterweisung in Theorie und Praxis. Vielen Dank nochmals an Walter für die straffe Organisation und reibungslose Durchführung.

 

Die Tiroler Rettungshundestaffel hat sich im Trainingscamp außerordentlich wohl gefühlt und wieder mit ihren Vierbeinern einiges dazu gelernt!