Inhalt
< vorheriger Artikel

Übungsannahme Verkehrsunfall


Am Freitag gegen 19 Uhr wurde es plötzlich laut, im sonst so ruhigen Gamesreith. Blaulichter der Feuerwehr und Rettung blitzten auf. Ein paar Anrainer eilten zur Unfallstelle und fragten sich was geschehen ist.
Zwei Jugendliche sind mit dem Fahrzeug ihrer Eltern von der Straße abgekommen und stürzten eine Böschung hinunter. Das Auto kam schließlich neben einem Baum zum liegen. Durch die starken Fliehkräfte wurde der Beifahrer aus dem Wagen geschleudert und der Lenker aufgrund der Kollision mit dem Baum im Wrack eingeklemmt. Die schwerverletzten Personen konnten mit Hilfe der FF rasch gerettet und versorgt werden.

Zum Glück handelte es sich bei dem Szenario nur um eine Übung der ehrenamtlichen Mitglieder der Rettung Altlengbach sowie der FF St.Christophen. Um für den Ernstfall vorbereitet zu sein ist ein regelmäßiges Training unumgänglich.
Wir bedanken uns für die Autospende und die tapferen Patienten!