Inhalt
< vorheriger Artikel

UNSERE MANTRAILGRUPPE STELLT SICH VOR


Ab sofort verfügt unsere Staffel über eine eigene Mantrailgruppe.

Sabine Tönnies mit ihrer Border Colli Hündin  "Lucy-Ann".

Barbara Samonig mit der  English Cocker Spaniel Hündin "Mia".

Michaela Lesjak mit dem Münsterländer Rüden "Shadow".

Christian Falle mit dem Australian Shephard Rüden "Benji".

Franz Blatnik mit seiner Magyar Vizsla Hündin "Bella".

Beim Mantrailing folgt der Hund dem individuellen Geruch der vermissten Person welchen er anhand eines Geruchsgegenstandes (KLeidungsstücke, Bettwäsche,  Autositz udgl) aufnimmt.

Durch kleine Hautschuppen, welche der Mensch ständig verliert, kann der Hund die Spur aufnehmen und diese verfolgen. Dies ist vor allem im Städtischen stark bewohnten und verkehrsreichen Gebieten von Vorteil.