Inhalt
< vorheriger Artikel

Unsere Rettungshundestaffel im Einsatz

Am 9. Mai 2011 um 10:59 Uhr wurde unsere Rettungshundestaffel durch das Bezirkspolizeikommando Klagenfurt-Land zu einer Suchaktion alarmiert.


Eine männliche Person, 51 Jahre alt, war als abgängig gemeldet worden. Mit Handypeilung und dem Polizeihubschrauber wurde nach dem Fahrzeug und nach der Person gesucht. Das Fahrzeug konnte im Raum Köttmannsdorf aufgefunden werden. Der Vermisste selbst konnte von einer Polizeistreife in Tretram bei Köttmannsdorf, in der Nähe seines abgestellten Fahrzeuges, unverletzt aufgefunden werden.

 

An der wegen Gefahr im Verzuge sofort eingeleiteten Suchaktion nahmen neben mehreren örtlichen Polizeistreifen, einer Polizei-Hundestreife und dem Polizeihubschrauber auch 5 Einsatzteams unserer „Samariterbund-Rettungshundestaffel Kärnten“ teil.