Inhalt
< vorheriger Artikel

Unsere Rettungshundestaffel im Einsatz

Schon seit 6. Mai wird die Wienerin Eveline Friedl (64) in Kärnten vermisst. Bis jetzt durchgeführte Suchaktionen sind erfolglos geblieben.


Am Dienstag den 21.06.2011 mit dem Beginn um 08:00 Uhr fand eine neuerliche Suchaktion nach der abgängigen Frau statt. Nach der Einsatzbesprechung ging es los. Mehrere Einsatzeinheiten mit Hunden suchten ein großräumiges Gebiet ab. Leider auch diesmal ohne Ergebnis. Die Frau konnte nicht aufgefunden werden.

 

Einsatzkräfte:

 

Polizei von Faak am See + Polizeihubschrauber Libelle

Alpine Einsatzgruppe der Polizei

Polizeidiensthundeführer

Angehörige der FF Faak am See, Fürnitz, Gödersdorf, Finkenstein,

Österr. Bergrettung

Österr. Rettungshundebrigade mit mehreren Hundeführern

Samariterbund Rettungshundestaffel Kärnten mit 5 Teams

 

DANKE für die Anforderung und Zusammenarbeit.