Inhalt
< vorheriger Artikel

Unterabschnittsübung in Nöchling

Am 08.09.2017 fand die jährliche Übung des Unterabschnittes 2 (FF Nöchling, FF Dorfstetten und FF St. Oswald) des Abschnittsfeuerwehrkommandos Persenbeug statt. Ausgearbeitet wurde die Übung von der FF Nöchling. Übungsannahme war ein Brandverdacht in einem landwirtschaftlichen Objekt im Ortsteil Niederndorf sowie ein Verkehrsunfall mit Personenrettung.


Beim Eintreffen wurde ein Brand im Kuhstall mit starker Rauchentwicklung festgestellt. Im Zuge der Erkundung wurde gemeldet, dass 6 Personen (durch die Jungend der FF Nöchling dargestellt) abgängig sind. Diese wurden durch die ATS Trupps der FF Nöchling und FF St. Oswald gerettet. Beim Aufbau der Löschwasserversorgung durch die FF St. Oswald wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gesichtet. Diese Rettung wurde durch die FF Dorfstetten durchgeführt. Ebenfalls an der Übung beteiligt waren der Samariterbund Persenbeug, First Responder und die Polizei Persenbeug. Nach der gelungen Rettung der Personen aus dem Kuhstall, dem Heuboden und dem Silo konnte kurze Zeit später „Brand aus“ gegeben werden. Zum Schluss wurde noch der Fahrer des verunfallten Fahrzeuges gesucht, da dieser abgängig war.

Nach ca. 1,5 Std. war die Übung zu Ende. Bei der Nachbesprechung gab es sowohl durch UA2 Kdt Kloibhofer Johannes und AFKdo Persenbeug VI Rusa Rainer lobende Worte zum Übungsablauf. Im Zuge der Nachbesprechung wurden noch zwei Jugend-Feuerwehrmitglieder angelobt. Ein Dank gilt auch den Kameraden der FF Persenbeug für das Bereitstellen des ATS Kompressor für die Nachfüllung.


Nach der Abschlussbesprechung wurden alle Beteiligten auf Getränke und eine kleine Jause von FF Nöchling eingeladen.


Teilnehmer gesamt: 74 Personen
FF St. Oswald mit 3 Fahrzeugen ( 18 Kameraden )
FF Dorfstetten mit 1 Fahrzeug ( 10 Kameraden )
FF Nöchling mit 3 Fahrzeugen ( 22 Kameraden und 6 Jugend )
FF Persenbeug mit ATS Kompressor ( 2 Kameraden )
Samariterbund Persenbeug mit 4 Personen
Polizei mit 2 Personen

Bericht: Thomas Gasseleder, SBÖA – FF Nöchling
Fotos: Andreas Kilnbeck, ASBÖD – AFK Persenbeug