Inhalt
< vorheriger Artikel

Verkehrsunfall in Persenbeug!

Am 3.10. 2011 gegen 14.19 Uhr hielt ein Schulbus der Stadtgemeinde Ybbs im Bereich der Haltestelle beim Schloss Persenbeug an und liess mehrere Kinder aussteigen.


Eine 11jährige Schülerin aus dem Bezirk Melk rannte, ohne den im Bereich der Haltestelle befindlichen Schutzweg zu benutzen, unmittelbar hinter dem Bus über die Fahrbahn und wurde dabei vom Aussenspiegel eines aus Richtung Marbach kommenden PKW erfasst und zu Boden geschleudert.

Das Mädchen erlitt einen Bruch des rechten Unterschenkels und Verletzungen am rechten Oberarm, sie wurde von einem Notarztwagen in das Landesklinikum Mostviertel Amstetten eingeliefert.

Text:
www.polizei.at