Inhalt
< vorheriger Artikel

Vierbeinige Samariter wurden ausgezeichnet

Therapie-Begleithunde Birgit und Merle: Landessieger beim Fressnapf Award 2018


2014 wurde der „Fressnapf hilft!“-Award ins Leben gerufen. Seither ist man bei der Fressnapf Holding jedes Jahr auf der Suche nach tierischen Helden mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Auch heuer wurden die "Fressnapf-hilft!"-Awards wieder vergeben. Aus allen eingesendeten Geschichten wurde pro Bundesland eine Heldengeschichte von einer Jury ausgewählt und zum Bundeslandsieger gekürt. Die Bundeslandsieger wurden zum Galaabend am 12. Oktober 2018 eingeladen, und ihre Geschichten wurden dort vorgestellt. Aus allen Geschichten wurden die drei besten Heldengeschichten aus ganz Österreich gewählt.

Die Siegesprämien wurden erhöht, jeder Bundesland-Sieger erhielt 1.000 Euro (500 Euro Fressnapf-Wertgutschein und 500 Euro in bar).

ASB-Obmann Peter Erdle vom Samariterbund Wien-Favoriten  freut sich ganz besonders, dass "unsere Birgit mit ihrer Merle Wiener Landessieger wurden".

Promis wie Alf Poier, Dieter Chmelar oder Erich Schleyer kamen zur Gala auf die Wiener-Summerstage, die von "Krone Tierecke"-Chefin Maggie Entenfellner moderiert wurde. Angeführt von Obmann Peter Erdle und Staffelkommandant Jochen Gold war eine kleine Delegation des Samariterbundes Wien-Favoriten vor Ort, um gemeinsam mit Birgit und Merle zu feiern.

Fotos: Alois Pommer