Inhalt
< vorheriger Artikel

Von Wien bis Feldkirch: Ganz Österreich spielte Christkind


Damit haben selbst die optimistischsten SamariterInnen nicht gerechnet: In jedem Bundesland häuften sich heuer die Geschenke für Kinder, die es im Leben nicht so leicht haben.

Ganz Österreich spielte Christkind und über 3.700 Menschen halfen mit, dass zu Weihnachten tausende Kinderaugen strahlten. Von den Wiener Samariterbund-Sozialmärkten über die Vereine "Koko" und "Rettet das Kind" in Salzburg, Niederösterreich und Öberösterreich bis hin zur Kinderonkologie im Krankenhaus Dornbirn: In allen Bundesländern verteilten die SamariterInnen Geschenke an Kinder aus Sozialeinrichtungen. 

Herzlichen Dank an alle Christkinder!