Inhalt
< vorheriger Artikel

"Weihnachten aus der Schuhschachtel"

Am Samstag, den 16.12.2006 startete der Hilfskonvoi der Oberösterreichischen Landlerhilfe mit Hilfe des Samariterbundes Linz in die Ukraine.


Dabei werden im Rahmen der Aktion "Weihnachten aus der Schuhschachtel" zehntausende fertig verpackte Geschenke für bedürftige Kinder in die Ukraine gebracht. Für den Samariterbund Linz mit dabei sind die beiden Sanitäter Evelyn Hartl und Andreas Denkmair. Evelyn und Andreas haben sich ehrenamtlich für diesen Transport gemeldet und werden mit ihrem Transporter rund 500 Packerl mit Geschenken über 1500 Kilometer zu den Kindern in die Ukraine bringen.

"Wir spielen fast ein weinig Christkind! Für diese schöne Aufgabe stellen wir gerne Zeit zur Verfügung." so die beiden.

In diesem Fall stellen die beiden Christkinder über eine Woche ihrer Zeit zur Verfügung, so lange dauert nämlich die Hin- und Rückreise.

Sie sind als Rettungssanitäter aber auch mit einem kompletten Notfallrucksack ausgestattet um immer helfen zu können.

Wir wünschen den beiden alles Gute, eine problemlose Reise und viele erfüllte Kinderwünsche!