Inhalt
< vorheriger Artikel

Weihnachtsfeier der Mitarbeiter und ehrenamtlichen Mitarbeiter


Pflichtveranstaltung Weihnachtsfeier? Keineswegs – vielmehr freuten sich die Mitarbeiter auf den fröhlichen vorweihnachtlichen Gedankenaustausch mit den Kollegen und Kolleginnen aus den anderen Häusern. Auch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter freuten sich auf diese private und persönlich gestaltete Feier. Das adventliche Beisammensein war eine willkommene Gelegenheit, mit allen Kollegen einen ausführlichen Plausch zu halten. Ebenso wurde das Fest als Anerkennung der guten Leistungen während des Arbeitsjahres empfunden.

 

Dieses Jahr fand unsere Weihnachtsfeier im Dorfgasthaus in Olbendorf – wo wir im September unser neuestes Haus eröffnen konnten- statt. Bereits am späten Nachmittag trafen wir einander, um gemütlich im Reisebus zur Weihnachtsfeier anreisen zu können. Im schneebedeckten Olbendorf kamen wir mit unseren Kollegen und Kolleginnen und Freunden zum vorweihnachtlichen Fest zusammen.  Unser Präsident, Herr Paul Habeler, sowie unser Geschäftsführer, Herr Mag. Dihanits, sowie die Bürgermeister von Strem und Olbendorf und Mitglieder des Rettungsdienstes fanden sich im weihnachtlich geschmückten Saal zusammen.

 

Unsere Geschäftsführung gab einen kurzen Jahresrückblick und führte uns in die Projekte des neuen Jahres ein. Natürlich kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Ein hervorragendes Buffet rundete die harmonisch verlaufende Feier ab. Zur musikalischen Untermalung hatten sowohl die Freunde aus Weppersdorf als auch aus Strem mit ihren Instrumenten und Gesang beigetragen. Als kleines Dankeschön erhielten alle Anwesenden ein Präsent.

 

In diesem Sinne wünschen wir allen unseren Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitern, sowie Freunden und Partner ein erholsames Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr.