Inhalt
< vorheriger Artikel

Weil uns Musik verbindet

Parov Stelar, österreichs wohl berühmtester DJ, setzt ein Zeichen.


Der Linzer Weltstar, Produzent und Musiker Parov Stelar http://www.parovstelar.com/ wird am 20. August in der Spinnerei http://www.spinnerei.at/  in Traun eine Charity Show aus der aktuellen „Demon Diaries Tour Part 1“ spielen. Die Einnahmen werden zu 100% an Samariterbund, Volkshilfe und Caritas  zur Unterstützung der Betreuungsarbeit in der Flüchtlingshilfe übergeben.

Da mit der Band "Johnny Summerville" schon fast alle Musiker von Parov Stelar auf der Samariterbund Weihnachtsfeier 2014 gespielt haben, freuen sich die Samariter über diese Unterstützung und das Statement des derzeit wohl weltweit berühmtesten lebenden Österreichischen Musikers ganz besonders.

Die Tickets waren heiß begehrt und das Konzert bereits innerhalb einer Stunde ausverkauft. Samariterbund OÖ Präsident Dir. Mag. Günther Erhartmaier und Landesrettungskommandant  Christoph Bogner MBA, MSc zeigten sich bei der Vorbesprechung des Konzert in der Spinnerei begeistert über die Band und die Initiative. „Wir bedanken uns ganz herzlich für dieses unglaubliche Engagement von einem derart berühmten österreichischen Musiker! Es ist großartig zu sehen, dass sich Künstler mit einem so großen Bekanntheitsgrad für Soziales einsetzen und aktiv werden für jene, die die Hilfe am dringendsten benötigen!", freut sich Präsident Erhartmaier über die Initiative von Parov Stelar.