Inhalt
< vorheriger Artikel

Wiener Städtische hilft tatkräftig im Sozialmarkt

Heute hat das Team des Samariterbund-Sozialmarktes in der Wiener Pillergasse prominente Unterstützung von der Wiener Städtischen Versicherung im Rahmen des „SocialActiveDays“bekommen.


Der Landesdirektor der Wiener Städtischen Versicherung Mag. Hermann Fried und Personaldirektor Robert Bilek sind auch heuer wieder im Rahmen der "SocialActiveDays" für den Sozialmarkt tätig. Sämtliche Lebensmittel wurden dank ihrer Unterstützung bereits aus dem Lager in die Verkaufsräume transportiert und für den Verkauf aufbereitet. Dieses Engagement ist keine einmalige Sache: Während der ganzen Wochen helfen weitere Kolleginnen und Kollegen im Sozialmarkt aus.

Seit 2011 tauschen zahlreiche MitarbeiterInnen der Wiener Städtischen ihren Schreibtisch-Job einen Tag lang gegen Arbeit in einer der sozialen Einrichtungen des Samariterbundes Wien. Zuletzt wurde beispielsweise Kindern aus Flüchtlingsfamilien im Haus Winkeläckerweg ein schönes Osterfest bereitet. Auch in der Lerneinrichtung LernLEO des Samariterbundes hat sich die Wiener Städtische für Kinder eingesetzt. Mag. Oliver Löhlein, Geschäftsführer des Wiener Samariterbundes, bedankte sich persönlich bei den engagierten MitarbeiterInnen der Wiener Städtischen.