Inhalt
< vorheriger Artikel

"Zivildienst in Österreich"

1.400 Männer leisten jährlich ihren Zivildienst beim Samariterbund


Ob im Rettungs- und Krankentransport, beim Ausliefern von Menüs oder in der Betreuung von Pflegebedürftigen, Wohnungslosen und Flüchtlingen – tatkräftig unterstützen Zivildienstleistende die soziale Mission des Samariterbundes. Im „Radio-Selfie“ erinnert sich die Rettungssanitäterin Stefanie Göttlich, wie sie in der U-Bahn durch rasche Erste Hilfe ein Leben gerettet hat … In der „Radio Reportage“ schildert Martina Vitek die Gefahren beim Baden: Vor allem in der sommerlichen Hitze kommt es jedes Jahr im Freien zu Unfällen. Im „Blaulicht Gezwitscher“ präsentieren Susanne Kritzer und Michael Lichtblau-Früh auch diesmal wieder internationale gesellschaftspolitische News. Und Karola Binder erzählt von den anstrengenden Dreharbeiten zum neuen Imagefilm des Samariterbundes. Der VIP-Gast der Sendung ist der Schauspieler Erich Schleyer, der sich mit 78 Jahren bewundernswert fit hält.

Ganze Sendung: